Please select a language

Erbrachte Dienstleistungen: Ausstellungsmanagement, u. a. Koordination von Leihgaben aus einem Dutzend deutscher, niederländischer, britischer und US-Amerikanischer Museen.

Crown führte eine umfangreiche logistische Planung durch, um in Berlin die Ausstellung einzigartiger Kunstgegenstände, antiker Objekte und seltener Bücher als eine Installation in 15 Räumen zu koordinieren.

Neben der gesamten Transportabwicklung lieferte Crown eine detaillierte Beratung zu den eingesetzten Verpackungsmaterialien, u. a. den Einsatz von ArtSorb-Kasetten mit vordefinierter relativer Luftfeuchte (rF).

Weiterhin setzte Crown Fine Art GmbH im Klimakistenbau im Bedarfsfall eine zusätzliche Brandschutzplatte ein. Diese ist staubfrei, hygienisch einwandfrei und entwickelt im Brandfall keine toxischen Gase. Das Material verfügt über einen hervorragenden Thermosolierungskoeffizienten von 0,03 W/mK bei 200 °C (Durchschnitt). Einsetzbar bei bis zu 800 °C ohne Schrumpfung. Nicht brennbar gemäß DIN 4102 – Klasse A1.

Mit Liebe fürs Detail, die genaue Spezifizierung der Materialien und mit außerordentlicher Sorgfalt hat sich Crown in Deutschland einen Namen gemacht, sodass Crown Fine Art GmbH jetzt auch als Dienstleister für die British Library in London akzeptiert ist.

Liste namhafter Museen, die für diese Ausstellung Leihgaben zur Verfügung stellten:

  • Amsterdam: Het Rijkmuseum
  • Basel: Jüdisches Museum der Schweiz
  • Berlin: Kupferstichkabinett, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz
  • Berlin: Staatsbibliothek zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz
  • Berlin: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst, Staatliche Museen - Stiftung Preußischer Kulturbesitz
  • Berlin: Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz
  • Berlin: Stiftung Stadtmuseum Berlin
  • Darmstadt: Hessische Landes- und Hochschulbibliothek
  • Düsseldorf: Stiftung Museum Kunstpalast
  • Koblenz: Mittelrhein-Museum
  • London: British Library, Jewish Museum London
  • New York: Jewish Theological Seminary , The Jewish Museum
  • Oxford: Bodleian Library Oxford University
  • Trier: Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum
Contact an expert