Art des Kunstwerks
Monumentale Skulptur
Land
Dubai

The Chestnut Tower

Zwei mehr als 12 Meter lange Schiffscontainer waren notwendig, um den Transport des Kunstwerks „The Chestnut Tower“ des koreanischen Künstlers Jaehyo Lee von Seoul nach Dubai zu ermöglichen. Der Künstler schafft makellos schöne und filigrane Skulpturen aus Holz und Metall, die von seiner Meisterschaft im Umgang mit diesen Materialien künden.

Die beeindruckende Skulptur aus Kastanienbrettern, die um einen Stahlkern ‚gewickelt’ sind, wiegt mehr als 12 Tonnen und ist 15 Meter lang. Bei ihrer Ankunft in Dubai koordinierte Crown Fine Art erfolgreich ihren technisch anspruchsvollen Aufbau – nicht zuletzt dank der großen Ortskundigkeit und der technischen Kompetenzen seiner Mitarbeiter.

Schon ein Jahr im Voraus plante Crown Fine Art minutiös die Installation der Skulptur in enger Zusammenarbeit mit Emaar Properties, Art Dubai, Aramex und Al Futtaim. Dabei wurden Methodenbeschreibungen und Verkehrsumleitungspläne entwickelt und Kräne und Hebegeräte bestellt.

Zur Errichtung der Skulptur war der Einsatz innovativer Befestigungstechniken und unkonventioneller Versandmethoden notwendig, wobei auch das schwierige Terrain und die ungünstigen Wetterbedingungen bedacht werden mussten, weil die Installation in der Hitze des Wüstensommers stattfinden sollte.

Dank der detaillierten Planung und Koordination und der guten Zusammenarbeit mit dem Künstler und allen anderen Beteiligten konnte Crown Fine Art das Projekt trotz der schwierigen Klimabedingungen fristgerecht abschließen und die künstlerischen Visionen seines Schöpfers in die Realität umsetzen.

Expertenberatung